E-MailDruckenExportiere ICS

Was können wir für uns - ganz analog - tun? Was hilft bei Erschöpfung und psychischen Belastungen?

Veranstaltung

Titel:
Was können wir für uns - ganz analog - tun? Was hilft bei Erschöpfung und psychischen Belastungen?
Wann:
Mi, 11. Oktober 2017, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Wo:
Kreuzberg - Berlin,
Kategorie:
Vortrag

Beschreibung

Vortrag
Themenbereich: „Seelische Gesundheit in der digitalen Welt“

Was können wir für uns - ganz analog - tun? Was hilft bei Erschöpfung und psychischen Belastungen?

Wertvolle Anregungen und Möglichkeiten, die die anthroposophische Medizin bieten kann, im zweiten Teil wohltuende Übungen aus der Heileurythmie.

Zielgruppe:

Veranstaltung für das breite Publikum

Kurzbeschreibung:

Vortrag mit wertvollen Anregungen und Möglichkeiten der Behandlung in der anthroposophischen Medizin, im 2. Teil können wohltuende Übungen aus der Heileurythmie unter Anleitung geübt werden.

Referenten:

  • Dr. med. Sabine Schäfer , FÄ für Allgemeinmedizin, Anthroposophische Medizin, Ernährungsmedizin
  • Virginie Haddadene, Heileurythmistin im TAP - Theapeutikum am Prenzlauer Berg

Termin:

11.10.2017, 19:30 - 21:00

Ort:

GESUNDHEIT AKTIV Bürger- und Patientenverband
Gneisenaustr. 42
10961 Berlin
EG

Anmeldung:

Keine Anmeldung erforderlich

Eintritt:

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei

Anfahrt:

Ansprechpartner:

Dr. med. Sabine Schäfer
Telefon: 484 955 45
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Veranstaltungsort

Standort:
Kreuzberg
Stadt:
Berlin