Cover 9. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit

Unter dem Motto „Prävention und Früherkennung - eine gemeinsame Aufgabe“ öffnen in diesem Jahr über 150 Veranstalter ihre Türenund laden Sie ein zu Workshops, Vorträgen, Fachtagungen, Ausstellungen, Konzerten und vielem mehr... Lernen Sie in der Woche vom 10.-18. Oktober 2015 Einrichtungen der psychiatrischen und psychosozialen Versorgung in ganz Berlin kennen und informieren Sie sich darüber, wie Sie Ihre seelische Gesundheit schützen können und welche Unterstützungsangebote es gibt.

Fast jeder dritte Mensch leidet inzwischen einmal im Leben an einer psychischen Erkrankung. Häufig treten am Anfang nur unklare Symptome auf. Frühzeitig zu erkennen, dass etwas nicht stimmt und professionelle Hilfe zu suchen, spielteine wichtige Rolle für den positiven Krankheitsverlauf. Darüber hinaus ist es entscheidend, Belastungsfaktoren in seinem persönlichen Umfeld zu vermeiden und psychischen Erkrankungen gezielt vorzubeugen.

Download veranstaltungskalender2015-berlin.pdf(936.72 KB)

Archiv Veranstaltungskalender 2015


Auftaktveranstaltung zur 9. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit 2015 befasste sich mit dem Thema "Prävention und Früherkennung - eine gemeinsame Aufgabe".

Die Früherkennung und Prävention psychischer Erkrankungen in allen Lebensphasen muss zukünftig für Politik und Gesundheitsversorgung eine zentrale Rolle spielen. Dazu soll nicht nur das neue Präventionsgesetz der Bundesregierung beitragen, sondern auch eine bessere Vernetzung aller Akteure, die sich jetzt schon um die Vermeidung von Risikofaktoren in den alltäglichen Lebenswelten der Menschen bemühen.

So lautete das Fazit der hochkarätig besetzten Auftaktveranstaltung zur 9.Berliner Woche der Seelischen Gesundheit, die am 9. Oktober, einen Tag vor dem Welttag der Seelischen Gesundheit und Start der Aktionswoche, in der IHK stattfand. Rund 80 Gäste und Besucher waren der Einladung des Aktionsbündnis Seelische Gesundheit, der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) und der Gesundheitsstadt Berlin gefolgt, um sich darüber zu informieren, wie die psychische Gesundheit trotz ständig steigender Belastungen in jedem Alter geschützt werden kann.

Veranstaltungsdokumentation


Im Fokus: Prävention und Früherkennung - eine gemeinsame Aufgabe
Termin : 10. bis 18. Oktober 2015

Fast jeder dritte Mensch leidet Schätzungen zufolge einmal im Leben an einer psychischen Erkrankung. Häufig treten am Anfang unklare körperliche oder psychische Symptome auf. Die Prävention und Förderung der seelischen Gesundheit wird in allen Lebensbereichen immer wichtiger. Dabei kommt es auf eine gute Zusammenarbeit von Betroffenen, Angehörigen, Arbeitgebern und Fachleuten, aber vor allem auch auf gegenseitigen Respekt und Wertschätzung an. Deswegen lautet das Motto der Aktionswoche in diesem Jahr:

"Prävention und Früherkennung - eine gemeinsame Aufgabe"

Die 9. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit 2015 startet in diesem Jahr wieder am 10. Oktober, dem internationalen Tag der Seelischen Gesundheit. Eingeladen sind alle Berliner und Berlinerinnen, eine Woche lang die vielfältigen Angebote und Einrichtungen in der Stadt zu erkunden.

Mehr als 150 Veranstaltungen - von ambulanten Angeboten, Wohngemeinschaften und Begegnungsstätten über Beschäftigungsangebote bis hin zu stationären Behandlungsangeboten in Kliniken - informieren wieder über psychische Krankheitsbilder, Behandlungsmöglichkeiten und soziale Unterstützung. Wohnortnah in den Bezirken und themenübergreifend über die ganze Stadt verstreut.

Weiterlesen ...