E-MailDruckenExportiere ICS

Psychosen - früh erkennen, früh begleiten!

Veranstaltung

Titel:
Psychosen - früh erkennen, früh begleiten!
Wann:
Mi, 12. Oktober 2016, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Wo:
Mitte - Berlin,
Kategorie:
Informationsveranstaltung

Beschreibung

Informationsveranstaltung

Psychosen - früh erkennen, früh begleiten!

Wenn Körper und Seele durcheinander geraten

Zielgruppe:

Veranstaltung für das breite Publikum

Kurzbeschreibung:

Psychotische Erkrankungen können gut behandelt werden, wenn sie früh erkannt werden.

Sie treten oft im jungen Lebensalter auf und werden anfangs nicht gleich bemerkt. Köper und Seele geraten durcheinander. Wie genau sehen psychotische Erkrankungen aus? Wie fühlen sich die Betroffenen und die Angehörigen? Welche Risikofaktoren gibt es? Wie geht man mit Menschen in psychotischen Krisen um? Und was kann ihnen am besten helfen?

Experten der Charité aus den Bereichen der Früherkennung und der psychiatrisch-psychotherapeutischen Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus dem ambulanten und stationären Bereich informieren anschaulich und berichten von ihren Erfahrungen. Es besteht reichlich Zeit für Fragen und Diskussion.

Referenten:

  • Frau Dr. Dipl.-Psych. Katja Bödeker
  • Herr Dr. Martin Voss
  • Herr Dr. Bernhard Haslinger

Termin:

12.10.2016, 09:00 - 12:00 Uhr

Ort:

Charité Campus Mitte
Hörsaal der Nervenklinik
Charitéplatz 1 - Geländeadresse: Bonhoefferweg 3
Berlin – Mitte

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Rückmeldung erfolgt nur, falls Veranstaltung überbucht!)

Eintritt:

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos

Ansprechpartner:

Früherkennungs- und Therapiezentrum für beginnende Psychosen (FeTZ)
Dr. Walter de Millas


Veranstaltungsort

Standort:
Mitte
Stadt:
Berlin