E-MailDruckenExportiere ICS

Lässt sich die Hirnleistung medikamentös verändern?

Veranstaltung

Titel:
Lässt sich die Hirnleistung medikamentös verändern?
Wann:
Do, 11. Oktober 2012, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Wo:
Schöneberg - Berlin,
Kategorie:
Veranstaltungskalender 2012

Beschreibung

Lässt sich die Hirnleistung medikamentös verändern?
Vortrag mit Diskussion
11.10.201219:00 - 21:00 Uhr  
Kurzbeschreibung:Angesichts steigender Anforderungen in Schule, Studium und Beruf greifen immer mehr Menschen zu Medikamenten. Doch was sind das für Stoffe? Wie wirken sie und wie gefährlich können sie sein? In dieser Veranstaltung werden die derzeit bekanntesten "Neuroenhancer" vorgestellt und anschließend über Sinn und Unsinn von "Hirndoping" diskutiert.
  Veranstalter:KommRum e.V.
 Ort:KommRum e.V.
Schnackenburgstraße 4
Berlin – Schöneberg (Friedenau)
 Zielgruppe:Veranstaltung für das breite Publikum
 Referenten:
  • Bettina Gaertner, Kinder- und Jugendpsychiaterin
 Anmeldung:Keine Anmeldung erforderlich
 Eintritt:Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos
 Anfahrt:S-Bahn 41, 42, 45, 46: Bundesplatz oder S-Bahn S1: Friedenau oder U-Bahn U9: Bundesplatz; Bus M 48, M 85: Rathaus Friedenau
 Ansprechpartner:KommRum e.V.
 
Heidrun Pahl

 
  


Veranstaltungsort

Standort:
Schöneberg
Stadt:
Berlin