E-MailDruckenExportiere ICS

Auftakteranstaltung: „Psychisch krank und mitten im Arbeitsleben?!“

Veranstaltung

Titel:
Auftakteranstaltung: „Psychisch krank und mitten im Arbeitsleben?!“
Wann:
Do, 9. Oktober 2014, 15:00 Uhr - 00:00 Uhr
Wo:
Kreuzberg - Berlin,
Kategorie:
Veranstaltungskalender 2014

Beschreibung

"
Auftakteranstaltung: „Psychisch krank und mitten im Arbeitsleben?!“
  Auftaktverantaltung der 8. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit
Vortrag mit Diskussion
09.10.201415:00 Uhr  
Kurzbeschreibung:"

Am 10. Oktober ist der Internationale Tag der Seelischen Gesundheit. Dies ist der Start für Aktionswochen im gesamten Bundesgebiet sowie in der Hauptstadt Berlin.
In diesem Jahr lautet das Motto der 8. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit: Psychisch krank und mittendrin?!
Wir wollen damit die Frage nach der Teilhabe der Menschen mit psychischen Erkrankungen am gesellschaftlichen Leben in den Mittelpunkt stellen.

Als zentralen Auftakt lädt Sie das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) und der Gesundheitsstadt Berlin e.V. am Donnerstag den 9. Oktober 2014 zur Eröffnungsveranstaltung:

Psychischkrank und mitten im Arbeitsleben?!

ein.
 

Die Staatssekretärin für Gesundheit, Emine Demirbürken-Wegner wird die Veranstaltung eröffnen. Im Anschluss fragen wir nach dem Stand der Integration von Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen in die Arbeitswelt und diskutieren die dafür notwendige Unterstützung von Seiten der Arbeitgeber, der Politik und der psychosozialen Versorgung.

Wir freuen uns, Sie zur Auftaktveranstaltung am 9. Oktober, um 15 Uhr im Verlagshaus „Der Tagesspiegel“ zu begrüßen.

Eine Anmeldung ist bis zum 30. September 2014 möglich.

"
  Veranstalter:Aktionsbündnis Seelische Gesundheit
Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN)
Gesundheitsstadt Berlin e.V.
 Ort:Verlag »Der Tagesspiegel«
Askanischer Platz 3
Berlin – Kreuzberg
 Zielgruppe:Veranstaltung für das breite Publikum
 Anmeldung:"Anmeldung erforderlich bei/unter:
http://www.aktionswoche.seelischegesundheit.net

 Eintritt:Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos
 Anfahrt:S1, S2 und S25, sowie Buslinien N29, M29 und M41 Haltestelle Anhalter Bahnhof
 Ansprechpartner:Aktionsbündnis Seelische Gesundheit
Astrid Ramge
Telefon: 240 477 224
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Zu weiterführenden Informationen des Veranstalters...
  


Veranstaltungsort

Standort:
Kreuzberg
Stadt:
Berlin