Als sich im Frühjahr 2007 herauskristallisierte, dass verschiedene Berliner Akteure und Partner des Aktionsbündnisses für Seelische Gesundheit Events im Oktober "rund um den Tag der Seelischen Gesundheit" in der Hauptstadt planten, ist die Idee entstanden, die Veranstaltungen im Rahmen einer "Berliner Woche der Seelischen Gesundheit" umzusetzen. Das Ziel: Durch die Vernetzung der Aktivitäten ein vielseitiges Programm anbieten zu können, mit dem sowohl das Fachpublikum als auch die Berliner Bürger und Bürgerinnen angesprochen werden.

Trotz knappem zeitlichen Vorlauf und geringem Budgets ist diese Idee stetig gewachsen. Es konnten neue Kooperationspartner hinzugewonnen werden, der Veranstaltungskalender wuchs stetig und der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, übernahm die Schirmherrschaft für die erste Berliner Woche der Seelischen Gesundheit.

Die diesjährige Aktionswoche ist ein „Pilotprojekt", das mit geringen finanziellen Mitteln und viel Eigenengagement der Akteure umgesetzt wird. Das Ziel ist zu wachsen und die Woche der Seelischen Gesundheit in den kommenden Jahren als „festen Termin" in Berlin und auch Deutschland weit zu etablieren.

Wir danken allen Unterstützern der 1. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit 2007:

Titel
Unterstützen Sie die Berliner Aktionswoche!